Standort Neustrelitz

Tagesklinik vermeidet weite Wege

Die psychiatrische Tagesklinik im Radelandweg 16 in Neustrelitz ist eine teilstationäre Einrichtung des Zentrums für Seelische Gesundheit am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum. 2012 wurde sie eröffnet. Sie hat 20 Behandlungsplätze – vorzugsweise für Menschen aus dem Raum Neustrelitz und Umgebung, die durch dieses Angebot weite Wege vermeiden können.

Ein multiprofessionelles Team aus Pflegekräften, einer Ergo- und Kunsttherapeutin, einer Sozialarbeiterin, einem Psychologen, einem Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, einem Assistenzarzt und einer Arzthelferin hält ein vielseitiges Behandlungsangebot für Patienten mit Psychosen, affektiven Störungen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Zwangserkrankungen und Belastungsstörungen vor. Mögliche Therapien sind unter anderem Einzel- und Gruppengespräche, Bewegungsangebote, Gruppen für Angstbewältigung, fürs Kochen und für Gartenarbeit, soziales Kompetenztraining, Ergo- und Kunsttherapie oder Metakognitives Training bei Depression.

 

 

Hausanschrift

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum
Radelandweg 15/16
17235 Neustelitz

Postanschrift

Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum
Postfach 400135
17022 Neubrandenburg

 
Fon: +49 395 775-4049
Mail: info{at}dbknb.de

Anreise mit dem Taxi

Am Bahnhof finden Sie fast zu jeder Zeit ein freies Taxi.

Informationen zur Stadt Neustrelitz

Neustrelitz wurde im 18. Jahrhundert als Residenzstadt der mecklenburgischen Herzöge neu errichtet, nachdem die ursprüngliche Residenz Strelitz bei einem Stadtbrand zerstört worden war. Die spätbarocke Anlage der Stadt mit dem quadratischen Marktplatz und dem davon ausgehenden achtstrahligen Straßenstern ist europaweit einzigartig. Viele sorgfältig restaurierte historische Bauten prägen das Stadtbild. Und auch wenn die Herzöge längst verschwunden sind, lohnt sich ein Stadt-Besuch – nicht nur wegen der Architektur. Mit Einrichtungen wie dem Landestheater, dem Kulturquartier oder der Alten Kachelofenfabrik hat Neustrelitz viel Kultur zu bieten und als Tor zum Müritz Nationalpark sowie zum Naturpark Feldberger Seenlandschaft auch reichlich Natur mit vielen Angeboten für Touristen.