Weiterbildungsbefugnisse

Die Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie im Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum wird durch die Weiterbildungsbefugnis von

in vollem Umfang gewährleistet.

Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Allgemeine Chirurgie

Weiterbildungszeit:24 Monate

Basismodule:

Basischirurgie:
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Chefarzt Dr. med. Ganzer
12 Monate

Intensivmedizin:
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Chefarzt Dr. med. K. Mauermann
6 Monate

Notaufnahme:
Zentrale Notaufnahme, Chefärztin Dr. med. R. Tanzer
6 Monate

Orthopädisch-unfallchirurgische Chirurgie

Weiterbildungszeit

48 Monate

Orthopädie:
24 Monate am Standort Altentreptow

Unfallchirurgie:
24 Monate am Standort Neubrandenburg

Schwerpunkte

- gesamtes Spektrum der Unfallchirurgie
- arthroskopische Chirurgie
- die Hand-, Fuß- und plastische Chirurgie
- die orthopädische und traumatologische Endoprothetik
- die septische Knochen- und Gelenkchirurgie
- die konservative Orthopädie

    Die Einarbeitung der neuen Assistenzärzte/innen erfolgt nach dem Einarbeitungskonzept der Klinik. Jeder Assistent ist einem oberärztlichen Mentor unterstellt.

    Eine regelmäßige Rotation zwischen den Stationen an den jeweiligen Standorten ist sicherzustellen, um eine Ausbildung auch in den einzelnen Spezialdisziplinen des Fachgebietes zu ermöglichen.

    Die Einbindung in entspr. Spezialsprechstunden zur Komplettierung der Kenntnisse in der Diagnostik und Indikationsstellung bzw. in der Nachbehandlung ist möglich.

    Alle operativen Eingriffe werden in Anwesenheit und Verantwortung eines Fach- oder Oberarztes der Klinik durchgeführt.

    Die Schwierigkeit der assistierten bzw. selbst durchzuführenden operativen Eingriffe wird nach dem Ausbildungsstand und den manuellen Fähigkeiten des Assistenzarztes/in angepasst.

    Zusatzweiterbildung „Spezielle Unfallchirurgie“

    Die Dauer der Zusatzweiterbildung „Spezielle Unfallchirurgie“ beträgt 36 Monate, wobei 12 Monate bereits während der Facharztausbildung abgeleistet werden können.

    Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie/Standort Neubrandenburg Unfallchirurgie ist befugt, eine Weiterbildungszeit von 36 Monaten zu bestätigen und kann daher im vollen Umfang die Weiterbildung sicherstellen.