Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Beweglichkeit erhalten, Beweglichkeit wiederherstellen

Eine Klinik, drei Standorte, ein Team!

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ist eine der größten Kliniken dieses Fachgebietes in Norddeutschland. Sie verteilt sich auf 3 Standorte, die in ihren Schwerpunkten hochspezialisiert sind. Die Abteilung Orthopädie ist am Standort Altentreptow angesiedelt. Hier werden unter anderem minimal-invasive endoprothetische Eingriffe an Hüfte, Knie und Schulter und große endoprothetische Wechseloperationen vorgenommen. Die minimal-invasive gelenkerhaltende und rekonstruktive Chirurgie ist ein wesentlicher Schwerpunkt am Standort Altentreptow. Das hohe Ansehen der Abteilung zieht inzwischen Patienten aus ganz Norddeutschland an. Der Standort Malchin hat sich in der endoprothetischen Regelversorgung des Hüft- und Kniegelenkes und der konservativen Schmerztherapie fest etabliert.

Die Abteilung Unfallchirurgie der Klinik ist am Standort Neubrandenburg als regionales Traumazentrum zertifiziert und nimmt am Schwerstverletztenartenverfahren (SAV) der Berufsgenossenschaften teil. Modernste Behandlungsverfahren stehen hier für die Versorgung Unfallverletzter zur Verfügung.

Durch eine extrem hohe Spezialisierung und ein funktionierendes Team aus langjährig erfahrenen Abteilungsleitern, Ober-, Fach- und Assistenzärzten gewährleisten wir beste Behandlungsergebnisse und zufriedene Patienten.

Erfahrung macht den Unterschied!
Ihre Zufriedenheit ist unser Anspruch!

Dr. med. Dirk Ganzer

Unsere Klinik in Zahlen

PatientenMitarbeiterOperationenAusstattung
stationär pro JahrÄrzte/innenpro JahrOP-Säle
50003345705
ambulant pro JahrPflegekräfte stationäre Betten
760071

 

129

ausgewählte Operationen:
Knie-TEP: 645, Hüft-TEP: 721, Schulter-TEP: 51,
Rotatorenmanschetten-Rekonstruktion: 151, Gamma-Nagel: 92, Polytrauma: 29

Unsere Abteilungen

Überschrift